A Magic Night On Broadway

Wer weiss denn noch, woher die Melodien des Great American Songbooks kommen? Ja natürlich, aus der amerikanischen Popmusik der 10er, 20er und 30er Jahre!

Diese Jahre haben der Moderne mit ihrem Übermut, ihren wilden Rhythmen und ihren grellen Lichtern den Stempel aufgedrückt. Eine ganz besondere Straße in New York verkörperte dieses neue Lebensgefühl: Der Broadway! Und mitten drin eine völlig neue, uramerikanische Theaterwelt, welche Drama, Musik und Tanz zu einem aufregenden, innovativen Ganzen verband. 

Hindurch zieht sich quasi als roter Faden eine geniale Musik. Alexander’s Ragtime Band, Swanee, Summertime, All the Things You Are, You’re the Top und viele, viele hunderte mehr sind Zeitzeugen einer überbordenden Kreativität und eines turbulenten Wandels.

Die Bühnenlichter sind gelöscht, die Stimmen verstummt. Die Kulissen sind weggeräumt, die Shows vergessen und die Stars verblichen. Die Melodien aber, die sind geblieben, verewigt im Great American Songbook. A Magic Night on Broadway entführt Sie für einen Moment in diese längst vergangenen Zeiten, wo alles möglich schien und das Morgen keine Rolle spielte.

Next Show 12. April, Kulturkarussell Rössli Stäfa

Line Up
Veronique Spiteri, Gesang, Tanz und Schauspiel
Nikolaus Schmid, Gesang, Tanz und Schauspiel
Philipp Rellstab, Trompete Arrangements
Jonas Knecht, Saxophon
Immanuel Witschi, Piano
Hans Peter Künzle, Bass
Thomas Bernold, Schlagzeug, Idee und Story

Putting’ on the Ritz

Alexander’s Ragtime Band

Get Happy

Summertime